Blendungsbegrenzung nach UGR

Gutes Licht ist wertvoll! Und qualitativ gute Lichtlösungen garantieren eine blendfreie Beleuchtung nach gültigen Normen. Zur Ermittlung der Blendwirkung in Innenräumen wurde von der CIE (International Commission on Illumination) der UGR-Wert (Unified Glare Rating) entwickelt. Dieser Wert beschreibt die psychologische Direktblendung einer Beleuchtungsanlage in Bezug auf eine definierte Beobachterposition mit der zugehörigen Blickrichtung. Der UGR-Wert kann nicht gemessen, sondern nur berechnet werden. Demnach ist er keine feste Eigenschaft einer Leuchte. Er hängt von zahlreichen Umgebungsfaktoren ab: - Form und Grösse des Raumes - Reflexionsgrade der Raumflächen - Lichttechnische Leuchtendaten - Verteilung der Leuchten im Raum - Position des Betrachters und dessen Blickrichtung In der Norm EN12464-1 (Beleuchtung von Arbeitsstätten in Innenräumen) sind folgende Bereiche für UGR-Grenzwerte definiert: UGR ≤ 16/ UGR ≤ 19/ UGR ≤ 22/ UGR ≤ 25/ UGR ≤ 28. Je kleiner der UGR-Wert, umso geringer ist die wahrgenommene Blendung.

Anwendung in der Praxis


1. Berechnung des UGR mit Lichtberechnungssoftware (Relux / DIALux)

- Anwendbar auf alle Raumformen und Reflexionsgrade
- Mehrere Leuchtentypen auf unterschiedlichen Lichtpunkthöhen einsetzbar
- Mehrere Beobachter mit verschiedenen Blickrichtungen positionierbar
- Die Berechnung des UGR basiert auf der effektiven Leuchten Anordnung
→ Die professionelle Methode


2. Anwenden der UGR-Tabelle

Für jeden Beleuchtungskörper wird vom Leuchtenhersteller eine UGR-Tabelle zur Verfügung gestellt. Diese kann auch aus den Leuchtendaten einer Lichtberechnungssoftware wie Relux oder DIALux ausgelesen werden.

Diese UGR-Tabelle basiert auf einem rechteckigen Standardraum, in dem Boden, Wände und Decken einen bestimmten Reflexionsgrad aufweisen. Auch die Abstände der Leuchten werden nach einem standardisierten Wert gewählt.

Leuchten Anordnung im Standardraum

Quelle: www.trilux.com

H = Abstand der Augenhöhe des Beobachters zur Leuchtenebene.
Augenhöhe sitzend: 1.2m / Augenhöhe stehend: 1.7m

Die Raumdimensionen x und y werden mit einem Vielfachen von H angegeben.

Die Wand mit der Länge x befindet sich immer im Rücken des Beobachters.

Zum Vergrössern auf Bild klicken.

Leuchten Anordnung im Standardraum

Quelle: www.trilux.com

Im Standardraum wird der Leuchtenabstand S in x- und y-Richtung klein gewählt, damit der UGR-Wert unabhängig vom Beobachterstandort in der Raumtiefe ist.

S = 0.25 x H

Im Standardraum ist der «Himmel voller Leuchten»!

Zum Vergrössern auf Bild klicken.

Mögliche Beobachterstandorte und Leuchtenausrichtungen

Quelle: www.trilux.com

Standardisierte, gleichmässige Leuchtenanordnungen für das UGR-Tabellenverfahren.

Zum Vergrössern auf Bild klicken.

Beispiel

Bild vergrössern

Raumhöhe: 3.2m

Lichtpunkthöhe: 3.2m

Augenhöhe Beobachter: 1.2m

- H = 2m / x = 2H / y = 4H / Blickrichtung längs der Leuchten (C90)

LED-Aufbauleuchten 34W / 3600lm

UGR-Tabelle

Bild vergrössern

Der UGR-Wert in diesem Beispiel beträgt für die Reflexionsgrade D/W/B=0.7/0.5/0.2:
UGR = 23.1

Grenzen beim Einsatz der UGR-Tabelle:

  • Nur für Rechteckige Räume anwendbar
  • Beschränkung auf einen Leuchtentyp und eine Leuchtenebene
  • Reflexionsgrade der Raumbegrenzungsflächen sind eingeschränkt
  • Blickrichtung Beobachter nur längs einer Wand möglich
  • Bedingt einen geübten Umgang mit UGR-Tabellen

→ Die UGR-Tabelle kann bei einfachen Projekten hilfreich sein

3. UGR-Wert aus Leuchtendatenblatt

In jedem Leuchtendatenblatt sind UGR-Werte für die Blickrichtungen C0 (quer zur Leuchtenachse) und C90 (längs zur Leuchtenachse) aufgeführt. Bei diesen UGR-Werten handelt es sich um die UGR-Tabellenwerte für die Raumdimensionen x = 4H / y = 8H und den Reflexionsgraden 0.7 / 0.5 / 0.2

→ Der UGR-Wert aus dem Leuchtendatenblatt kann für eine grobe Leuchtenauswahl eingesetzt werden.

Bild vergrössern

FVB Merkblatt A6-2021

Zusammenfassung: Blendungsbegrenzung nach UGR

Downloads
FVB Merkblatt A6-2021 Blendungsbegrenzung nach UGR

8. April 2021
Markus Binda, FVB Fachdelegierter

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu gewährleisten.Datenschutzerklärung