Mit Vision und Strategie prägt der FVB den professionellen Einsatz für gute Beleuchtung in der Schweiz. Die Basis dafür sind nachhaltige Produkte und Lichtlösungen sowie wirksame Massnahmen. Denn:

Gutes Licht ist wertvoll.

«Namhafte Akteure der Lichtbranche setzen alles daran den Anteil des Stromverbrauchs für Licht in der Schweiz per 2025 auf sechs Prozent zu halbieren.»

Daniel Cathomen, FVB-Präsident

«Das FVB-Qualitätssiegel steht für höchste Qualität – sowohl beim Produkt als auch Dienstleistung und soll das Vertrauen der Kunden stärken. Somit umfassen die Vergabekriterien alle Bereiche, die für die Beleuchtungsindustrie von essenzieller Bedeutung sind.»

Daniel Cathomen, FVB-Präsident

«Der Anteil der öffentlichen Beleuchtung am Gesamtstromverbrauch beträgt in der Schweiz etwa 1,5 Prozent. Dieser lässt sich mit intelligent gesteuerter LED-Strassenbeleuchtung mehr als halbieren.»

Giuse Togni

«Mit dem Ziel Energiesparpotenziale maximal auszuschöpfen, werden Sanierungsprojekte in den Jahren 2017 bis 2019 gefördert.»

Stefan Gasser

Gutes Licht ist wertvoll.

Herzlich Willkommen beim Fachverband der Beleuchtungsindustrie. Der 1935 gegründete FVB bezweckt die Wahrung und Förderung der Interessen seiner Mitglieder. Diese sind Hersteller, Lieferanten und Importeure von Leuchten, Systemen und Komponenten professioneller Lichtlösungen mit Sitz in der Schweiz, die aktiv an der positiven Entwicklung von ganzheitlichen und qualitätsorientierten Lichtlösungen arbeiten.

Expertisen & Studien: Blaulichtwirkung

Unter dem Begriff „Blaulichtwirkung“ wird viel über das Gesundheitsrisiko für den Menschen als Folge der Bestrahlung durch Licht von Quellen wie zum Beispiel LED berichtet. Der FVB stellt Ihnen Expertisen und Studien zur Verfügung, die der Aufklärung und damit der Sicherheit zu dieser Thematik dienen.

Mehr lesen

Stellungnahme: Problemstellung Arbeitsräume ohne Tageslicht

Steht man vor der Situation für Arbeitsräume ohne Tageslichteinfall eine Beleuchtungsplanung zu erstellen, so kommt neben der lichttechnischen Beurteilung des Raumes auch die Berücksichtigung des Arbeitsgesetzes zum Zug. Unsicherheiten bestehen dann, wenn unklar ist ob jetzt das Arbeitsgesetz und deren Empfehlungen massgebend ist, oder ob die standardmässige lichttechnische Beurteilung des Raumes genügt. 

Mehr lesen

Stellungnahme: Lichtverschmutzung

Die Dunkelheit wird von Kunstlicht immer mehr verdrängt. Dies mag an vielen Orten die Sicherheit erhöhen, verunmöglicht jedoch mancherorts die ungetrübte Beobachtung des Sternenhimmels. Das Kunstlicht beeinträchtigt die Lebensräume nachtaktiver Tiere. Es beeinflusst zudem zirkadiane und endokrine Systeme von Mensch und Tier negativ, führt zu Energieverschwendung durch unnötiges Streulicht und stumpft uns Menschen gegenüber den visuellen Werten der natürlich intakten Nachtlandschaft ab. 

Mehr lesen

Jetzt Fördergelder sichern! Nationale Förderprogramme des FVB.

Hier finden Sie die aktuellen Förderprogramme für Gemeinden und für den Zweckbau.

Mehr lesen

Sicherheit, Professionalität, Service und Nachhaltigkeit stehen für das FVB-Qualitätssiegel

Der FVB setzt mit der Einführung eines Qualitätssiegels einen neuen Massstab zur Qualitätssicherung der Branche.

Mehr lesen

Schweiz halbiert seinen Stromverbrauch für Licht

In Davos unterzeichneten zwölf Organisationen, Verbände und Unternehmen der Lichtbranche eine Vereinbarung zur Reduktion des für die Beleuchtung aufgewendeten Stromes.

Mehr lesen